Der Weg zur Gesichtsbesamung ist für viele Männer der steinigste und mühsamste Gang den sie sexuell jemals bestreiten müssen. Hier wird einem nichts geschenkt und wirklich gar nichts fällt einem in den Schoß. Eine Gesichtsbesamung müssen sich viele Männer hart erarbeiten. Jeder, der schon mal das Bedürfnis gehabt hat in ein Frauengesicht zu spritzen kennt genau diese Frage....
Die tiefgehende Frage: "Wie stelle ich das an".
Bei jeder Frau, sei es ein One-Night-Stand oder einer neuen Partnerin, stellt sich diese Frage immer wieder aufs neue. Es ist das ewiges Problem mit welchem wir Gesichtsbesamer zu kämpfen haben. Dabei wünschen wir uns nichts sehnlicher als in einem Frauengesicht mit all unsere Geilheit zu explodieren. Es gibt aber auch Männer für die das alles kein wirkliches Problem darstellt. Sie können recht schamlos mit ihrer Sexualität und ihren dazugehörigen Bedürfnissen umgehen. Sie kündigen ihren Wunsch einfach an und warten ab was dann passiert. Dazu gehört natürlich eine gehörige Portion Selbstvertrauen aber auch ein gewisses Maß an Rücksichtslosigkeit und Egoismus. Wie überall im Leben macht auch hier der Ton die Musik und entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Oftmals ist es aber auch so, daß der direkte Weg nicht automatisch auch der beste Weg ist.
Die meisten Männer können sich aber sowieso nicht so leicht zu diesem sensiblen Thema äußern. Die Grundangst als pervers oder abartig im Rampenlicht zu stehen, hält viele Männer davon ab den direkten Weg einzuschlagen. Ich persönlich bin auch der Meinung daß man nicht mit der Tür ins Haus fallen sollte. Langfristig gesehen kann man viel mehr erreichen wenn man die Frau behutsam und einfühlsam in die Gesichtsbesamung einführt. Eine gute Gesichtsbesamung ist immer Teamarbeit. Mann und Frau sollte gemeinsam diese faszinierende Welt des männlichen Orgasmus entdecken und erkunden. Nur so findet auch man gemeinsam Erfüllung bei diesem wunderschönen Liebesspiel.

Hier sehen wir eine Gesichtsbesamung wie sie im Idealfall sein sollte. Der männliche Orgasmus bringt hier Mann und Frau Spaß und Genuss. Dieses junge Mädchen hat ihren Partner mit ihrem Gesicht befriedigt und genießt nun den frischen warmen Samen auf ihrer Gesichtshaut. Es ist aber nicht nur das Sperma, welches ihr hier einen Mehrwert bringt. Sie genießt es einfach ihren Partner mit dem Gesicht zu verführen und zum Höhepunkt zu bringen. Seine Erregung wirkt unmittelbar auf sie und erfüllt sie so ebenfalls mit starken Glücksgefühlen.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Hier sehen wir eine wunderschöne Teamarbeit. Während das Mädchen den Besamer mit ihren Mimikspielen bearbeitet, wichst er sich gezielt seine Liebesmilch heraus um sie in ihr Gesicht abzulegen. Ihr aktiver Mimikeinsatz gestaltet ihm das aussamen äußerst angenehm. Durch ihre anregende Mitarbeit kann sich der Besamer während des abspritzen einfach gehen lassen und seinen Orgasmus in ihrem Gesicht nach allen Regeln der Kunst ausleben. Ihre "hungrige" Reinspritzmimik und ihr hemmungsloses Gieren nach seinem Samen sorgen hier für einen entspannenden Höhepunkt.
 

In den folgenden Artikeln dieses Kapitels wollen wir uns direkt mit dem Einführen einer Frau in die Gesichtsbesamung beschäftigen. Dieses Kapitel liegt mir persönlich sehr am Herzen, da ich auch mein Leben lang mit all diesem Problem gekämpft habe. Die Daten und Fakten, die Ihr hier kennenlernen werdet, beruhen alle auf meine eigenen Erfahrungen. Seit ca. 20 Jahren habe ich selber sehr viele unterschiedliche Methoden ausprobiert um den "Königsweg" in ein Frauengesicht zu finden. Dabei habe ich einige unbeschreiblich schöne Erlebnisse gehabt, aber auch einige Katastrophen. Erfolg und Niederlagen gehen dicht einher, und das eine wird es ohne das andere wohl nie geben. Diese Erfahrungen und Ergebnisse möchte ich nun benutzen um euch etwas Mut zu geben, die Dinge für euch selber anzupacken. Vieles wird für Euch warscheinlich nichts Neues sein. Andere Dinge hört ihr vielleicht zum ersten Mal und sie eröffnen neue Denkansätze und Lösungswege um auf die Frage "Wie stelle ich das an ?" auch eine passende Antwort zu finden. Die Tipps und Hinweise die ihr in diesem Kapitel lesen könnt, beziehen sich eigentlich ausschließlich auf eine feste Partnerin.
One-Night-Stands habe ich beiseite gelassen, da man hier sexuell eigentlich wenig erarbeiten kann. Die eigentliche Qualität eine Sexualität zwischen zwei Menschen entsteht mit der Zeit. Man lernt den Partner mit jedem Mal besser kennen. Dadurch ist man auch in der Lage von Mal zu Mal immer mehr auf seine Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Viele Frauen öffnen sich mit der Zeit immer mehr dem Partner und lassen dadurch automatisch immer mehr sexuelle Spielarten zu. Aber auch der Mann mit seinem versteckten Wunsch nach Gesichtsbesamung braucht Zeit um Mut und Vertrauen zu fassen und seine Partnerin um Erfüllung dieses innigen Wunsches zu bitten.


 
 
Die Überraschungsfacial.
 
 

Diese Thema möchte ich hier noch kurz ansprechen bevor wir uns dem eigentlichem Kerngeschäft widmen. Das Überraschungsfacial ist im eigentlichen Sinn eine äußerst fragwürdige Handlung. Bei einem Überraschungsfacial wird der Frau ohne vorherige Ankündigung direkt ins Gesicht gespritzt. Es ist eine bequeme und einfach durchzuführende Varianate wenn es darum geht einer Frau schnell und unkompliziert ins Gesicht zu ejakulieren. Dies kann aus jeder Situation geschehen. Beim Tittenfick, beim Oralsex, aber auch beim klassischen Geschlechtsverkehr.
Ein gesichtsgeiler Mann hat den Drang in ein Frauengesicht abspritzen. Er will seine Fontänen über das Gesicht jagen und mit diesen visuellen Eindrücken seinen Orgasmus formen und gestalten. Ein Gesichtsbesamer, der sabbernd und keuchend nach einem Gesicht giert und geilt, ist es in diesem Moment egal welche Mimik ihm die Frau bietet. Es ist ihm auch egal in welcher Stellung er auf das Gesicht abspritzt. In so einer Situation unerträglicher Geilheit ist ein Gesichtsbesamer dankbar für alles was die Frau ihm gibt. Er wird sich mit der größten Dankbarkeit keuchend, stöhnend, schreiend auf alles entladen was ihm die Möglichkeit dazu bietet. Die Gier und die Geilheit nach einem Gesicht kann einen Mann schier in den Wahnsinn treiben. Mit zunehmender Geilheit sinken plötzlich auch die Ansprüche des Besamers. Viele Männer praktizieren das Überraschungsfacial um ihren Heißhunger nach Gesichtsbesamung zu löschen. Diese Variante lässt der Frau so gut wie keinen Spielraum. Sie hat meistens überhaupt keine Möglichkeit zu reagieren. Der Mann spritzt ihr ohne Ankündigung direkt in das Gesicht und löscht so seinen Heißhunger nach ihrem Gesicht. Ethisch gesehen ist so ein Überraschungsfacial keine schöne Sache. Der Mann geht davon aus, daß sein Sperma in ihrem Gesicht nicht willkommen ist, und inszeniert diesen egoistischen Akt um seinen Wunsch in die Tat umzusetzen. Ohne Rücksicht auf das Wohl oder die Befindlichkeit der Frau kommt er so über ihr Gesicht nur um sich zu befriedigen. Das Pornosternchen Sybille Rauch hat Mitte der 90er Jahre ihren Filmpartner angezeigt, weil dieser ihr ohne Vorwarnung in das Gesicht gespritzt hat. Nun gut, soweit werden wohl die meisten Frauen nicht gehen. Aus der Richtung droht uns hierbei keine allzugroße Gefahr.
Ich selber muss gestehen daß ich auch des öfteren das Überraschungsfacial benutzt habe um mich in dem Gesicht meiner Sexualpartnerin zu befriedigen. Es ist wahrlich keine Tat auf die man besonders Stolz sein kann. Mich persönlich hat immer wieder die Verzweiflung dazu getrieben. Beim Sex mit einer Frau wird ein Gesichtsbesamer ganz automatisch immer Gesichtsgeiler. Die Gier und das Verlangen das Gesicht der Frau zu bespritzen steigt in Folge stetig an. Noch schlimmer ist es wenn es scheinbar keine Möglichkeit gibt, der Frau ins Gesicht zu spritzen. Das lässt die Gesichtsgeilheit fast ins unerträgliche steigern. In so einer Situation setzt das Gehirn aus und ein Mann tut das, was er tun muss. Er nimmt sich das Gesicht der Frau.
Bei einem One-Night-Stand ist ein Überraschungsfacial oftmals die einzige Möglichkeit in das Gesicht der Dame zu spritzen. Hier hat der Gesichtsbesamer eigentlich so gut wie keine Zeit irgendwelche Vorarbeit zu leisten. Der ONS ist eine kurzweilige Sache die meistens aus dem nichts entsteht. Es gilt doch ein etwas anderes Prinzip als in einer festen Partnerschaft.
"Wer es macht, der hat es gemacht. Wer es nicht macht, der wird es nie machen".
Zumindest nicht mit dieser Frau. Nach diesem Prinzip bin ich auch immer vorgegangen und habe eigentlich rücksichtslos die Gesichter abgespritzt. Das war zugegebenermaßen keine Heldentat, aber es hat mir geholfen meine Gier nach Gesichtsbesamung zu löschen und mich zu befriedigen. Aber ich muss zugeben, daß es mir bei den ganzen Überraschungsfacials oftmals auch gelungen ist ganz unvergessliche Spritzgesichter zu kreieren. Es sind zum großen Teil unvergesslich schöne intensive Momente gewesen auf die ich mich immer wieder gerne zurück erinnere. Die Haarpflegeindustrie hat zu dieser Zeit auf jeden Fall sehr gut von mir gelebt.
Zu meiner Ehrenrettung muss ich auch sagen, daß ich mich an keine einzige Frau erinnern kann, die danach sauer auf mich war. Beschwert haben sich zwar einige, aber ihnen war trotzdem irgendwo klar, daß dies alles unter das Thema Sexualität fällt. Trotzdem möchte ich hier keinen ermuntern einer Frau ein Überraschungsfacial zu setzen. Eine Gesichtsbesamung hält sich an bestimmte Grundwerte. Es ist ein gelungenes Zusammenspiel von Mann und Frau. Es ist Teamarbeit. Die raffinierte Kombination des weiblichen sinnlichen Verhalten und männlicher Gesichtsgeilheit bringt hier den eigentlichen Genuss für den Besamer. Es erfüllt ihm auf Dauer nicht, wenn er sich nur in ein angewidertes oder verschrecktes Gesicht entladen kann. Jeder Besamer hat bestimmte Vorstellungen von der Gesichsbesamung die er erleben möchte. Die Mimik der Frau, die Stellung in der er sich in ihr Gesicht ergießen möchte. Es geht also bei einer Gesichtsbesamung nicht darum es einfach nur zu tun. Die Qualität der Ausführung trägt entscheidend zur Intensität des Orgasmus und zur Befriedigung des Mannes bei. Die Frage ist nur wie ein Besamer mit seiner Partnerin diesen Punkt erreicht.

 
Der Besamer ejakuliert hier ohne Vorwarnung in das Gesicht seiner Partnerin. Mit der linken Hand fixiert er den Kopf des Mädchens um ein wegdrehen des Kopfes zu unterbinden. Er will um jeden Preis seinen Orgasmus komplett in ihrem Gesicht ausleben. Warum er nun diese schroffe Methode gewählt hat um so das Mädchengesicht zu spritzen wissen wir natürlich nicht. Vielleicht wollte er nicht fragen, weil er eh schon die Antwort kennt. Es kann auch sein, daß es ihm einfach egal ist, ob seine Partnerin es möchte oder nicht. Die Frage stellt sich, ob es nicht Mittel und Wege in ihr Gesicht gibt die für alle Beteiligten angenehmer sind. Eine solche Vorgehensweise ist weder Genleman-like noch wird sie langfristig für Befriedigung sorgen.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Dieser Besamer hat kurzfristig umdisponiert und aus einer anfängliche Tittenbesamung eine Gesichtsbesamung gebastelt. Ein Überraschungsfacial mit einem recht unerwarteten Ausgang. Die junge Dame geht voll mit und geniesst auf wunderschöne Art und Weise den warmen frischen Samenregen. Mit ihren anregenden Mimikspielen stimuliert sie den Besamer während er sein Sperma herausarbeitet. Hier kann man sich nur für den Besamer freuen. Anders als bei dem Bild oben, hat er hier nichts falsch gemacht. Er hat zuerst brav auf ihre Brüste ejakuliert um ihre Reaktion anzutesten. Erst als die Frau ihre Lust an der Besamung signalisiert, hat er umgeschwenkt und sich an ihr Gesicht herangewagt. Ein voller Erfolg, wie ich finde.
 

 
 
Die "geduldete" Gesichtsbesamung
 
 
 

Ein weiterer wichtiger Punkt den ein Gesichtsbesamer unter keinen Umständen ignorieren darf, ist es wenn eine Frau eine "geduldete" Gesichtsbesamung für ihn praktiziert. Bei solch einer "geduldete" Gesichtsbesamung lässt die Frau ihren Partner in ihr Gesicht absamen, ohne selber einen Mehrwert für sich daraus zu ziehen. Bei einer normalen Gesichtsbesamung kommt es ja durchaus vor, daß auch die Frau sexuell stimuliert wird. Entweder durch das Sperma des Partners oder aber durch seine Lust und Geilheit, die durch die aktive Mithilfe der Frau entsteht. Bei einer "geduldeten" Gesichtsbesamung sieht das ganz anders aus. Die Frau "akzeptiert" den Samen in ihrem Gesicht um ihren Partner zu befriedigen. Hierfür muss sich die Frau selbst oftmals ziemlich weit ihre eigene Grenze überschreiten um dem Mann das aussamen in ihrem Gesicht zu ermöglichen. Sehr oft spielt hier Ekel vor dem männlichem Sperma eine ganz entscheidende Rolle und hindert sie daran selber Spaß an dem männlichen Höhepunkt zu finden. Wenn eine Frau unter diesen Umständen einen Mann in ihr Gesicht abspritzen lässt, dann ist das eine äußerst beachtliche Leistung, die den allergrößten Respekt verdient. Eine solche Grenzüberschreitung ist bestimmt nicht normal und auch von niemanden zu verlangen. Tut dies die Dame trotzdem, zeigt das ganz eindeutig ihre Qualität und Klasse. Machen wir uns nichts vor. In den meisten Fällen wird eine Gesichtsbesamung von den Frauen nur "geduldet". Es ist wichtig, daß wir Gesichtsbesamer solche Leistung auch anerkennen und wertschätzen. Es ist absolut nicht selbstverständlich dem Mann zuliebe dermaßen krass über sein eigenes Limit zu gehen nur um ihn sexuell zu befreidigen.
Deswegen huldigt und preiset solche Frauen, wenn sie euch in ihr Gesicht spritzen lassen !!!!
Es gibt aber auch noch andere Fälle von "geduldeter" Gesichtsbesamung. Hierbei ist die Frau einfach neutral zu dem Thema Sperma im Gesicht eingestellt. Sie lässt den Mann problemlos an ihr Gesicht heran, um ihm seinen Höhepunkt darin erleben zu lassen. Es erfüllt sie weder mit Lust noch mit Ekel den männlichen Liebesnektar in ihrem Gesicht aufzunehmen. Diese Frauen bieten sehr oft eine ausgezeichnete Basis um sie in weiterführende faciale Techniken einzuführen. Ich selber habe schon öfters solche Frauen zu attraktiven und aktiven Besamungspartnerinnen ausgebildet. Hilfreich ist hier einfach eine unvoreingenommen Grundeinstellung der Frau. Wenn sie dem männlichen Samen vollkommen wertefrei gegenübersteht hat ein Gesichtsbesamer sehr gute Chancen, sie zu formen und nach seinen individuellen Wünschen auszubilden.

 
Ihhh, Sperma !!!
Und dennoch lässt dieses junge Mädchen ihren Partner in ihrem Gesicht aussamen um ihn zu befriedigen. Das ist wirklich eine sehr edle und hochmutige Tat ihrerseits und verdient den allergrößten Respekt. An ihrer verspannten Mimik sieht man sehr gut was für eine gigantische Grenzüberschreitung es für das Mädchen bedeutet, den frischen Samen mit ihrem Gesicht zu empfangen.
Aus der Sicht eines Gesichtsbesamer muss man jetzt aber auch die Frage stellen, welchen sexuellen Wert es hat, in so eine "ängstliche" Mimik hineinzuspritzen. Eine attraktive Gesichtsbesamung ist ja ein Liebespiel bei dem Mann und Frau aktiv und möglichst lustvoll agieren um Genuss verspüren. Das ist hier bei dem Mädchen ganz offensichtlich nicht der Fall.
Man sieht ganz deutlich wie sehr sich das Mädchen verbiegen muss um den Samen mit ihrem Gesicht aufzunehmen. Die Frage stellt sich nun auch ob man ihr solche Aktionen in Zukunft nicht lieber ersparen möchte.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Augen zu und durch. Eine andere Möglichkeit gibt es hier für diese Frau nicht um den kraftvollen Samenregen des Hengstes zu ertragen. Mit brutalen und scharfen Fontänen samt er ihr Gesicht mit seinem Sperma voll und saut es so regelrecht zu. Ihr Verhalten ist in diesem schweren Moment sehr löblich. Trotz des intensiven Spermaeintrags hält sie ihren Kopf ruhig und in wunderschöner Position für den Besamer. Sie arbeitet sogar noch etwas mit ihrer Mimik um ihn zu unterstützen. Der Mann kann so gezielt sein Sperma auf ihr Gesicht spritzen und wird zusätzlich durch den gesamten Anblick während seines Orgasmus stark stimuliert.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Dieser Gesichtsbesamer kann sich jeden Tag bei seinem Schöpfer bedanken, daß ihn seine Partnerin in ihr Gesicht spritzen lässt. Sie weiß, wie sehr er sich danach sehnt in ihr Gesicht zu kommen und lässt ihn diesen Wunsch auch ausleben. Seine Gesichtgeilheit ist weder zu übersehen noch zu überhören. Mit lautem Geschrei spritzt er kraftvoll seine Fontänen in das Gesicht der Partnerin und erlöst sich von seinen Qualen. Man sieht deutlich, daß sie den Samen in ihrem Gesicht nur "duldet" um ihm die größtmögliche Befriedigung zu verschaffen. Er genießt diese Freiheit und tobt sich regelrecht in ihrem Gesicht aus.

 
 
Die "faciale" Erziehung einer Frau
 
 

Beschäftigen wir uns nun mal etwas näher mit der Frauenwelt. Sie sind ja verständlicherweise der wichtigste Part bei unserer geliebten Gesichtsbesamung. Die Frau entscheidet über das Gelingen oder auch das Misslingen Deines Höhepunktes in ihrem Gesicht.
Sag mal ehrlich.....ganz ehrlich....und lüg mich jetzt nicht an .....wie oft hattest Du schon eine Gesichtsbesamung wie im Pornofilm mit einer Frau ? Mit einer neuen Frau, oder auch mit Deiner langjährigen Partnerin.....
Hmmm ? Ganz ehrlich gewesen ?
Also ich verrate Dir jetzt mal wie oft ich das bisher hatte. So gut wie nie. Einmal hatte ich eine käufliche Dame, die es mir mit ihrem Gesicht ganz fantastisch besorgt hat. Aber damit bin ich mit meiner Liste auch schon am Ende. In all meinen festen Partnerschaften erinnere ich mich an keine einzige Gesichtsbesamung, die von meiner Partnerin Porno-like durchgeführt wurde. Ich habe zwar durchaus in ihre Gesichter gesamt, aber dieser Impuls ist immer von mir ausgegangen. Mit meinem Orgasmus sowie der Durchführung des Besamungsaktes bin ich immer relativ alleine dagestanden. Von meiner ganz persönlichen Wunschvorstellung wie ich gerne ein Gesicht bespritzen möchte, war ich so natürlich Meilenweit entfernt.
Das war jetzt nur mal ein Beispiel aus meinem Nähkästchen. Ich weiß sehr wohl, daß einige von euch andere Erfahrungen gemacht haben. Dennoch weiß ich ziemlich sicher, das 95 % aller Gesichtsbesamer mit ähnlichen Problem zu kämpfen haben.

 

Der Traum eines Gesichtsbesamers wird hier Wirklichkeit. Lasziv und wollüstig gibt diese junge Dame ihr Gesicht dem Mann zur Besamung hin.
Entspannte hingebungsvoll Mimik. Herausgestreckte Zunge. Dem Mann zugewandte Körperhaltung. Diese Frau kennt alle wichtigen Details, die notwendig sind um einen Gesichtsbesamer mit dem Gesicht zu befriedigen. Der Besamer kann diesen geilen aufreizenden Anblick nicht mehr länger standhalten und wird sich gleich ergießen. Er fixiert hierfür ihren Kopf zusätzlich mit der Hand um sich ein noch intensiveres Besamungserlebniss zu verschaffen. In wenigen Augenblicken wird er seine angestaute Geilheit lautschreiend in ihr Gesicht katapultieren und einen wunderschönen Orgasmus erleben.

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Aktiv beteiligt sich diese junge Dame am Orgasmus ihres Partners. Mit ihrem äußerst lebendiges Mimikspiel während des aussamen zeigt sie ihm "ihren" Genuss an seinem Höhepunkt. Sie geht so regelrecht zusammen mit dem Besamer durch den Orgasmus. Solch ein sinnliches Verhalten in Verbindung mit einer ebenso schönen Reinspritzmimik stimuliert einen Gesichtsbesamer beim Erguss sehr stark. In der Realität trifft man allerdings nur selten auf solche Frauen die sich dessen bewusst sind. Um solche Reizungen wirkungsvoll einsetzen zu können bedarf es einiges an Fachwissen und auch praktischer Erfahrung.
 

Wir Gesichtsbesamer haben unsere eigenen Vorstellungen wie wir einen Orgasmus in einem Frauengesicht erleben möchten. Jeder Besamer hat seine eigenen ganz persönlichen Vorlieben und Fantasien die er gerne mal in einem Frauengesicht praktizieren möchte.

"Ich will, Ich will, Ich will"

Das ist schön, gell. Alles einfach so ohne Mühe serviert zu bekommen. Aber so einfach bekommt man die guten Dinge im Leben nicht. Du wirst auch etwas dafür tun müssen.
Zunächst muss Dir mal klar sein das die Gesichtsbesamung ein Lernfach ist. Genauso wie Schreibmaschine schreiben oder Autofahren muss auch die Gesichtsbesamung erlernt werden. Gerade Frauen die mit dieser Materie bisher noch keine Berührungspunkte hatten, können sich mit den ganzen wichtigen Details gar nicht auskennen. Woher denn auch ? Deine Partnerin hat dadurch überhaupt keine Chance Dich mit ihrem Gesicht so richtig schön fertig zu machen.
Und nun bist Du hier gefragt. Du musst die Frau führen und ihr behutsam all die notwendigen Dinge beibringen. Eines muss Dir immer klar sein.
Gesichtsbesamung ist ein Liebesdienst, den sie prinzipiell für DICH macht um DEINE Lust zu befriedigen.
Ich muss ehrlich sagen, daß ich meine besten Facialpartnerinnen alle selber ausgebildet habe. Manche von ihnen haben, original und ungelogen, zuvor nicht einen Tropfen Sperma auf ihrem Körper gehabt. Durch eine einfühlsame Ausbildungsmethode ist es mir gelungen, sie soweit zu bekommen, daß sie mit offenem Mund und herausgestreckter Zunge mein Sperma empfangen haben. Wenn Du so etwas erreichen möchtest musst Du die Mädchen behutsam auf diesen Weg zu begleiten und sie sensibel und verständnisvoll in diese Materie einzuführen. Hier zahlt sich jede investierte Minute doppelt und dreifach aus. Alles was Du investierst, wirst du auch in Form einer guten Gesichtsbesamung zurückbekommen. Du wirst selber merken wie sich von Mal zu Mal die Qualität der Frau steigert und sie sich immer mehr an Deine Wünsche und Bedürfnisse annähert.
Die Frau hat eine Unmenge an wichtigen Dingen zu beachten, die eine Gesichtsbesamung erst so richtig schön für uns Männer macht. Das anbieten einer Reinspritzmimik, die Besamungsstellung...
All dies sind Dinge, die eine Frau nur über die Zeit erlernen kann. Aber das alleine reicht noch nicht. Eine Reinspritzmimik ist z.Bsp. eine Grenzüberschreitung für jede Frau. Viele von ihnen schaffen dies unter normalen Umständen nicht. Und wenn doch sieht es gekünstelt und dadurch unattraktiv aus. Eine verführerische Reinspritzmimik kommt von innen heraus. Die Frau muss sich gehen lassen können, um Dir so eine wunderschöne aufreizende Mimik anbieten zu können. Um so eine Hemmschwelle zu überwinden, ist es wichtig daß Du der Frau Sicherheit und Geborgenheit vermittelst. Nur so kann sie voll aus sich heraus gehen und Dir eine ehrliche Mimik anbieten. Sie muss sich bei Dir sicher und geborgen fühlen. Du wirst Dich wundern, welche wunderschönen Dinge so ganz von alleine für Dich entstehen.

 
Findest Du das geil ? Dieser Anblick erregt Dich ?
Ich weiß, mir geht es genauso. Die Frage ist..... Weiß es auch Deine Partnerin ?
Viele Frauen wissen gar nichts von der aufgestauten Gesichtsgeilheit ihres Partners. Sie haben nicht einmal ansatzweise eine Idee. Ebenso verhält es sich mit der geheimnisvolle Kunst der Reinspritz-mimik. Das sie einen Besamer mit Hilfe einer schönen Mimik anreizen können und ihn so fast um den Verstand bringen ist den meisten Frauen gar nicht bewusst. Das sinnliche agieren vor dem Besamer, das lüsterne anreizen mit der Mimik, sind alles Detailkenntnisse, die eine Frau unter normalen Umständen gar nicht wissen kann. Diese Details hängen aber auch zu 99 % von dem persönlichem Geschmack des Besamers ab. Das Mädchen auf dem Bild zeigt uns eine wunderschöne Reinspritzmimik. Sie provoziert den Betrachter lasziv und unterstreicht keck ihren Gesichtsausdruck mit einer feinen Prise Frechheit. Möchtest Du von Deiner Partnerin so eine Reinspritzmimik, wirst Dir nichts anderes übrigbleiben als mit ihr zusammen daran zu arbeiten. Du kannst jahrelang warten, so ein tolles Gesicht wird sie Dir niemals anbieten können, wenn Sie nicht Deine Wünsche und Bedürfnisse kennt. So eine Mimik ist für Dein Partnerin eine Grenzüberschreitung. Allein und von sich wird sie so etwas ohne Deine Unterstützung niemals auf sich nehmen. Auch hier macht die Übung den Meister und Du wirst erkennen wie sich Deine Partnerin mit jedem Mal steigern kann. Mit jeder Besamung wird sie sich qualitativ weiterentwickeln und sich immer mehr Deinen Idealvorstellungen annähern.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Hier sehen wir wie die junge Frau ihren Partner durch ihr lustvolles gereize in den Orgasmus hineintreibt. Mit Hilfe ihres sinnlich-laszivem Blickkontakt baut sie eine sexuelle Kommunikation mit dem Mann auf und sendet ihm so aufreizende Signale. Für ihn entsteht nun der Eindruck daß sich das Mädchen nach seinem frischen Samen sehnt und sich danach verzehrt. So ein schöner Anblick löst beim Mann unmittelbar Besamungsgier aus. Sehr schön ist es auch, wie die Kleine diese sinnlichen Signale während des abspritzen des Besamers weiterhin an ihn aussendet. Solch ein attraktives und aktives Verhalten der Frau garantiert einen wunder-schönen Orgasmus für den Gesichtsbesamer. Dieses attraktive Verhalten gelingt ihr vorallem deshalb, weil sie komplett in die Geilheit ihres Partners eintaucht. Sie lässt sich von seiner Lust treiben und anstecken und bekommt dadurch selber das Verlangen es ihn mit ihrem Gesicht so richtig schön zu besorgen.
 

Es gibt schier unzählige Möglichkeiten das Sperma eines Mannes mit des Gesicht zu empfangen. Du hast, wie jeder Gesichtsbesamer, natürlich bestimmte Vorstellungen wie dies zu geschehen hat. Nun musst Du es schaffen diese Vorstellungen Deiner Partnerin zu vermitteln. Je mehr Informationen sie über Deine Wünsche hat, desto besser ist sie in der Lage diese auch für Dich umzusetzen. Allerdings ist es zugegebenermaßen nicht immer ganz einfach eine Frau in die pikanten Details solcher individueller Wünsche einzuarbeiten. In diesem kompletten Kapitel 13 widmen wir uns verstärkt diesem Thema. Wir werden uns mal verschiedene Wege ansehen, die Dir helfen sollen, Deine Partnerin zu den gewünschten Praktiken hinzuführen.
All dies ist auch Teil des Lernprozesses einer Gesichtsbesamung. Letztendlich geht es hier um Deine Befriedigung. Wenn eine Frau es nicht schafft einen Besamer mit ihrem Gesicht zu befriedigen, sitzt das Problem sehr oft auch hinter dem Schwanz. Ein Großteil der Männer ist nicht selten auch selber Schuld an der eigenen Misere. Wenn man nur dasitzt und wartet bis die Frau das richtige tut, darf man sich danach nicht beschweren. Du musst lernen mit Deinen Wünschen offen umzugehen um sie Deiner Partnerin nahezubringen. Eines ist nämlich ziemlich sicher.
Wenn Deine Partnerin Dich liebt, hat sie allergrößtes Interesse daran Dich so gut wie es nur geht zu befriedigen.
Das ist meine persönlicher Erfahrung. Mit diesem wichtigem Satz konnte ich schon sehr viele Erfolge verzeichen. Mit ihm kannst Du als Gesichtsbesamer wunderbar arbeiten und wirst sehr viel erreichen. Wie ? Das werden wir in den nächsten Artikeln dieses Kapitels gemeinsam erarbeiten.

 
Hier sehen wir wie ein Männerwunsch erfüllt wird. Das Mädchen hat sich extra für den Orgasmus ihres Partners nochmal nachgeschminkt. Ihr gesamtes Outfit, die Perlenkette sowie das Make-up waren hier expliziter Wunsch des Mannes. Auch die Besamungsstellung wurde von ihm ausgewählt. Das Mädchen sitzt auf dem Boden und lehnt sich mit ihrem Kopf auf der Sitzfläche des Sofas an. Sie "bietet" ihm so ihr Gesicht im wahrsten Sinne des Wortes zum besamen an. Der Besamer steht über ihr und wird sich im Augenblick des Orgasmus mit seinem Schwanz zu ihr herunterbeugen um sie gezielt vollzuspritzen. Eine solche Stellung wird von der Frauenwelt nur in den seltensten Fällen für eine Gesichtsbesamung ausgesucht. Wir sehen hier also wie die Frau ganz gezielt auf die Wünsche des Mannes eingeht. Solche schönen Erlebnisse kann man nur geniesen wenn man(n) seine Fantasien und Bedürfnisse mit der Frau teilt. Die Partnerin kann im Normalfall nicht Gedankenlesen und hat keine Chance ihre Sache richtig zu machen, wenn der Mann ihr nicht die Möglichkeit dazu gibt.
 
Viele Gesichtsbesamer träumen davon vor der Frau zu stehen während sie vor ihnen kniet um den Samen zu empfangen. Dies ist eine sehr diffiziler Wunsch. Er kommt in der normalen alltägliche Sexualität eigentlich überhaupt nicht vor. Eine Frau, die mit der Gesichtsbesamung nicht so vertraut ist, kann diese Stellung des Samenempfangs eigentlich überhaupt nicht kennen. Hier ist nun der Besamer gefragt. Wenn er wirklich den Wunsch hat so in ein Frauengesicht abzuspritzen, liegt es nun an ihm die Frau in diese Stellung einzuführen.
Knien ist aber nicht gleich knien. Auch hierbei hat Frau unendlich viele Möglichkeiten alles falsch zu machen. Von der Körperhaltung bis hin zur Position des Kopfes gibt es unzählige Parameter die über eine gelungene Gesichtsbesamung oder ein total misslungenes Erlebniss entscheiden. Unser Mädchen auf dem Bild macht es nahezu perfekt. Sie stützt sich mit den Arme vorne ab und dreht den Kopf in den Nacken. Dadurch geht ihr Körper automatisch in eine Hohlkreuz-Stellung welche optisch auf den Mann äußerst attraktiv wirkt. Durch den zurückgelegten Kopf kann der Mann perfekt in ihr Gesicht sehen und es zudem perfekt mit seinem Sperma abspritzen. Diese Stellung gibt ihm die Möglichkeit seinen Samen förmlich in das Gesicht hineinzulegen und den Besamungsakt visuell voll und ganz zu geniessen. Eine so attraktive Facialpartnerin wächst im Normalfall nicht auf dem nächsten Baum. Ein Gesichtsbesamer muss schon die Mühe auf sich nehmen, und so eine Partnerin nach seinen Vorstellungen formen und ausbilden. Erst wenn die Frau die ganzen Details und Geheimnisse kennt, ist sie in der Lage den Besamer so mit ihrem Gesicht zu verwöhnen, wie er es sich wünscht.
 

Auch das eigentliche aufnehmen des Spermas mit dem Gesicht ist kompliziert und muss langsam erlernt werden. Du musst dem Mädchen die Zeit geben sich an Dein Sperma zu gewöhnen.
Wie spritzt es ? Welche Kosestenz hat es ? Zu Beginn zuckt sie noch zusammen wenn die ersten Fontänen auf sie niedergehen, aber mit der Zeit wird sich das legen. Sie lernt Deinen Schwanz und Dein Sperma von Mal zu Mal besser kennen und wird beim Spermaempfang automatisch immer sicherer. Gerade in diese anfänglichen Eingewöhnungsphase solltest auch Du unbedingt Rücksicht nehmen und vielleicht nicht mit volle Kraft in das Gesicht Deiner Partnerin hineinejakulieren. Gib ihr Zeit Deine Fontänen kennenzulernen und sich daran zu gewöhnen. Wenn Du hier zu stürmisch bist und gleich zu Anfang Vollgas in das Gesicht hineinspritzt, könnte es durchaus sein, daß Du Deine Partnerin so negativ prägst, daß sich später keine Verbesserung mehr einstellt. Geduld und Einfühlungsvermögen sind hier gefragt. Je sensibler und rücksichtsvoller Du die Frau in die Gesichtsbesamung hineinbegleitest, desto besser werden später die Ergebnisse werden. Geduld und eine langsame Vorgehensweise zahlen sich hier doppelt und dreifach aus.

 
Dieses Mädchen hat der Besamer eiskalt erwischt. Ohne jegliche Vorwarnung knallt er ihr seinen Samen um die Ohren. Ob hier eine Vorwarnung irgendeinen Nutzen gebracht hätte, bleibt fraglich. Der Besamer ejakuliert einfach viel zu kraftvoll aus. Solche Spermamengen sind immer problematisch, wenn eine Frau nicht darauf vorbereitet ist. Hier kann der Mann sich selber viel kaputtmachen. Es kann durchaus sein, daß sich ein Mädchen nach so einer intensiven Besamung nicht mehr bereit erklärt, Samen mit ihrem Gesicht aufzunehmen. Es empfiehlt sich wirklich zu Beginn erst einmal den kleinen Gang einzulegen. Die Frau sollte unbedingt die Möglichkeit erhalten, den ejakulierenden Schwanz des Partners langsam kennen zu lernen. So kann sie in die Aufgabe langsam reinwachsen und gewinnt mit der Zeit an der notwendigen Sicherheit um mit solchen kraftvollen Fontänen umzugehen.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Hier sehen wir wie der Besamer von dem Mund des Mädchens zum Höhepunkt gebracht wird. Kurz vor dem Erguss zieht er seinen Schwanz aus ihrem Mund um sein Sperma in ihr Gesicht zu spritzen. Die Kleine geht schön mit und streckt ihm sogar zu Beginn der Ejakulation wunderschön die Zunge entgegen. Als sich dann aber immer stärkere Spermafluten über ihr Gesicht ergießen dreht sich das Blatt urplötzlich. Aus einer entspannten und reizvollen Reinspritzmimik wird eine verspannte und gestresste Mimik. Das Mädchen kann die starken Spermafontänen einfach nicht händeln und verliert sich in einer Mischung aus Angst und Schockzustand. Auch diese Szene ist wieder ein Beispiel hierfür wie sorgfältig man eine Frau auf eine Gesichtsbesamung vorbereiten sollte. Noch dazu wenn es sich um so ein junges Ding handelt. Hier fehlt unter Umständen der komplette Wissensfundus der Gesichtsbesamung.
Um so mehr sollte der Besamer hier einfühlsam und verständnisvoll die Partnerin in dieses diffizile Thema einführen.
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Übung macht den Meister. Dieses Mädchen ist schon gut mit den kraftvollen Fontänen ihres Besamers vertraut. Man erkennt zwar wie sie während des Empfangs noch am kämpfen ist, aber sie gibt dennoch ihr Bestes. Trotz der schweren und massiven Spermafontänen versucht sie den Besamer mit einer Reinspritzmimik zu erregen um ihn so zusätzlich zu stimulieren. Durch intensives üben und praktizieren der Gesichtsbesamung ist es durchaus möglich solche kraftvollen Fontänen in den Griff zu bekommen. Wie bei den meisten anderen Themen ist hier Geduld und Ausdauer der Schlüssel zum Erfolg.
 
Einem Trick bedient sich diese junge Dame. Sie entsamt den Besamer mit der Hand und reibt gleichzeitig seinen Schwanz über ihre Gesichtshaut. Durch das "aktive" abmelken entsteht subjektiv ein komplett anderes Gefühl für die Spermafontänen. Ensamt sich ein Mann selber spritzt er seinen Samen in ihr Gesicht. Die Frau agiert hierbei passiv und ist dem Absamverhalten des Mannes ausgeliefert. Sie muss verarbeiten was sie von ihm gesendet bekommt. Bei solch einer Handentsamung sieht es komplett anders aus. Sie melkt und reibt ihm die Milch aus dem Schwanz heraus. Durch die aktive Handlung der Frau erscheinen solche Spermafontänen halb so schlimm. So sind sie viel leichter zu verarbeiten als wenn die Frau nur passiv dasitzt und darauf wartet abgespritzt zu werden. Es ist auf jeden Fall eine interessante Methode den Schwanz des Mannes etwas direkter kennenzulernen. Vor allem mit dem Absamverhalten des Partners kann sich die Frau so aus nächster Nähe vertraut machen.
 

Gesichtsbesamung ist ein Lernfach. Das wissen wir jetzt. Das gilt im Prinzip für Mann und für Frau. Auch der Mann hat unzählige Möglichkeiten eine Gesichtbesamung zu vergeigen. Auch Du musst lernen, fachlich korrekt mit Deinem Schwanz vor dem Gesicht zu hantieren wenn Du es schön besamen möchtest. Ich persönlich bin auch durch diese Schule gegangen. Zu Beginn meiner Besamerkarriere habe ich es sehr oft geschafft das Gesicht völlig falsch abzuspritzen. Das Sperma ist entweder darüber hinweg katapultiert oder es hat das Gesicht gar nicht erst getroffen. Hier musst Du selbstkritisch und analytisch an das Thema herangehen und versuchen die Mängel abzustellen. Wertvolle Tipps und Hinweise findest Du von mir in dem Kapitel 5 - Die Stellung bei der Gesichsbesamung sowie der Artikel 7.7.- Die Kunst des Ablegens. Diese Artikel basieren zum größten Teil auf meinen eigenen Erfahrungen und können sehr hilfreich sein. Erfolge und Misserfolge habe ich versucht in Bild und Videoform dazulegen um das Bewusstsein zu schärfen, wie man an eine Gesicht herangeht um es möglichst wirkunsvoll und effektiv mit Sperma zu bespritzen. Letztendlich ist so eine Herangehensweise aber auch Geschmackssache. Den einen oder anderen Leser mag es persönlich vieleicht nicht so zusagen was er in diesen Artikeln liest. Trotzdem repräsentieren sie irgendwo den Mainstream unter den Gesichtsbesamern und können sich dadurch durchaus als Hilfreich erweisen.

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Das hineinlegen des Samen in ein Frauengesicht kann oftmals ein Problem darstellen. Gerade bei starken Spermafontänen ist es nicht immer leicht den Samen möglichst komplett auf das Frauengesicht aufzutragen. Hier gilt es nun mit der Frau zu experimentieren und für sich die vernünftige Konstellation aus Stellung der Frau und Handling des Schwanzes herauszufinden. Besonders hilfreich hierbei ist eine Frau, wie wir sie in dem Video sehen. Sie hält schön still und gibt dem Mann so die Möglichkeit während der Besamung zu agieren und diverse Parameter an seiner Schwanzausrichtung zu manipulieren. So kann er aktiv austesten auf welche Art und Weise er am effektivsten das Gesicht absauen kann.
 

 
  zurück
 
 
 
copyright 1986-2013 by Facialfreak / www.spermaforum.com / www.gesichtsbesamer.com
update 08.02.2010
Last update 16
.12.2012